USA Roadtrip Tag 31: Rückfahrt nach Palo Alto

„Freust du dich darauf, dass wir bald wieder heimfliegen?“, fragt mich Susanne. „Nein, ich würde am liebsten sofort den nächsten RV mieten und nochmal fünf Wochen durch das Land reisen. Und dann nochmal fünf Wochen“, antworte ich wie aus der Pistole geschossen.

Pismo Beach
Pismo Beach

Die Nacht auf dem Pismo State Beach North Campground war ruhig und erholsam. Ich mache mich gegen 6.45 Uhr auf zum einsamen Strand und spaziere hin und zurück über eine Stunde zum Steg von San Luis Obispo. Es ist schön, dass alle Menschen, denen ich begegne, freundlich grüßen – auch der sehr verwegen aussehende, tätowierte Kerl 😉.

Unendliche Weite...
Unendliche Weite…

Das Wetter ist nach wie vor kühl und ungemütlich, so dass uns der Abschied nicht gar so schwer fällt. Am benachbarten Stellplatz beobachten wir eine „spuky“ Szenerie: Die Invasion und Squirrels.

Wir haben zwei Probleme: Beim Ausparken reißen wir die Antenne auf dem RV-Dach ab, beim Wasserauffüllen nehmen wir erst den falschen Hahn (mit Gebrauchtwasser). Doch wir bleiben gelassener als wir es vor sechs Wochen noch hätten sein können – und fahren erstmal zum nächstgelegenen Denny´s und frühstücken in aller Ruhe.

Die anschließende, 345 Kilometer lange Fahrt ist dank Highway 101 vergleichsweise komfortabel. Wir kommen gegen 15 Uhr in Palo Alto an – und dann beginnt das große Ausräumen, während Merlin und Noah sofort in den Pool springen. Gabi hat Gulasch und Nudeln gekocht; wir verbringen einen sehr entspannten Abend und gehen SAUBER um 23 Uhr in ein frisch bezogenes, weiches und großes Bett.

ERKENNTNIS: Ich gewöhne mich schnell an eine spartanische Lebensweise und nehme hygienische Abstriche (z.B. mehrere Tage nicht Haare waschen) leichter hin als erwartet, aber ich bin Zivilisationsmensch genug, um die Annehmlichkeiten der Moderne nicht doch sehr zu genießen. Dabei gilt: Entzug generiert Achtsamkeit und ein geschärftes Bewusstsein gegenüber Alltäglichem.

 

 

Twitter
Visit Us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top
Twitter
Visit Us